Funktionen Zeiterfassung ID TimeControl

 Sehen Sie hier die Funktionen der Zeiterfassungssoftware ID TimeControl im Überblick.

Diese praktischen Funktionen erleichtern Ihnen die tägliche Arbeit in Ihrem Unternehmen 

Die Mitarbeiter erfassen ihre Arbeitszeiten entweder an einem Desktop im Browser, einem mobilen Gerät oder an einem der Terminals, je nachdem für welches Benutzungsmodell Sie sich entscheiden. Die Pausen werden i.d.R. ebenfalls über die Oberfläche erfasst. Optional können die Pausen global oder über die gesetzliche Pausenzeit definiert werden. Sobald die Option "Zeiten" in der Konfiguration des Frontends aktiviert ist, können die Mitarbeiter eine Übersicht ihrer Zeiten der letzten Woche und insgesamt der letzten beiden Monate einsehen. 

Der Mitarbeiter kann seinen Urlaub direkt im Browser oder Terminal beantragen. Dieser muss dann vom jeweiligen Manager im Backend genehmigt werden. Eine doppelte Genehmigung ist optional einstellbar. Auch halbe Tage sind möglich. Gesetzliche Feiertage können bundeslandspezifisch pro Jahr generiert werden und werden in der Urlaubsplanung ebenso wie die Wochenenden berücksichtigt. In der Kalenderansicht wird eine Übersicht über alle Urlaube für berechtigte Personen dargestellt. Außerdem erfolgt ein Hinweis im Personalbereich, dass sich der Mitarbeiter aktuell im Urlaub befindet. Durch die verschiedenen Abwesenheitstypen kann z.B. auch Kurzarbeit abgebildet werden. 

Wenn die URL Ihres Frontends auf einem mobilen Gerät wie z.B. einem Smartphone (Android und iOS) aufgerufen wird, muss nur einmalig die RFID des Mitarbeiters eingegeben werden und bleibt bis zum Leeren des Browsercache auf dem jeweiligen Gerät gesperichert. Dies erspart das wiederkehrende Eingeben des RFID Codes. 

Ist die Option Geolocation in der Konfiguration des Frontends aktiviert, so werden im Backend Angaben gespeichert, von wo aus der Mitarbeiter seine Zeiten erfasst hat. Dies ist vor allem bei Personal im Außendienst interessant. 

Die Authentifizierung Ihrer Mitarbeiter kann über einen RFID-Code oder einen Barcode Scanner erfolgen. Geeignete RFID Lesegeräte und Chips finden Sie in unserer Hardwareempfehlung. Sollten Sie die Authentifizierung per Barcode bevorzugen, brauchen Sie einen geeigneten Barcodereader und geben gedruckte Barcodes an Ihre Mitarbeiter aus. 

Im Backend müssen einmalig Ihre Mitarbeiter mit allen nötigen Stammdaten sowie vorzugsweise einem Bild und den Authenthifizierungsparametern wie RFID / Barcode eingegeben werden. Dort weisen Sie ebenfalls das Arbeitszeit- bzw. Pausenmodell zu. Auch der Zeiterfassungsreport wird über das Personal gedruckt. 

Sie können innerhalb eines Backends bei aktiviertem Multi Company Modus mehrere Firmen und deren zugehörige Mitarbeiter anlegen. Pro Firma können verschiedene Arbeitszeitmodelle (Voll-/Teilzeit)und Schichtmodelle angelegt werden.  

In Zeiten von Corona wurde ein kontaktloser Modus entwickelt, der über die Konfiguration des Frontends aktiviert werden kann. Somit ist eine Berührung des Displays am Terminal überflüssig und es reicht den RFID Chip oder Barcode vorzuhalten um sich sicher und hygienisch an- oder abzumelden.   

Sollte einmal kein Netz zur Verfügung stehen, so gibt es einen Offline Modus, der die erfassten Zeiten zwischenspeichert und an das Backend übergibt, sobald wieder eine Verbindung zum Internet besteht.  

Im Backend gibt es die Möglichkeit einen Zeiterfassungsreport auf Basis von Fast Report zu drucken, sobald man das nötige Benutzerrecht (normalerweise nur Personalmanager) dafür besitzt.
Dieser Report zeigt eine monatliche Übersicht pro Mitarbeiter der täglichen Arbeitszeiten und eine jährliche Urlaubsübersicht. Dieser kann z.B. mit der monatlichen Gehaltsabrechnung mit ausgegeben werden.

Hardwareempfehlung

Odoo • Bild und Text

In unserem Beispiel haben wir einen Raspberry Pi in Verbindung mit einem RFID Reader und einem 7-Zoll Touchdisplay verwendet. Auf dem Raspberry Pi muss Python installiert werden. Sie benötigen zusätzlich RFID Chips für Ihre Mitarbeiter. Alternativ kann die Anmeldung ohne Chip per Mitarbeiternummer erfolgen. Ein Benutzerhandbuch auf Deutsch kann mitgeliefert werden.


Die Harware Komponenten haben wir Ihnen in der folgenden Übersicht kurz zusammengestellt. 

Am Ende dieser Seite finden Sie ebenfalls die Links zu unserem Anwenderhandbuch auf Deutsch. 

  • YARONGTECH USB 13.56 MHz HF MIFARE® Kartenleser von Yarong Tech RFID 

    Bei Amazon

    Kosten ca. 15 € netto
    Wird auf jeden Fall benötigt.

    RaspBerry Pi
     

  • Alternativ

    Shuttle PC

  • Shuttle PC bei Reichelt

  • 128 GB SSD für Shuttle bei Reichelt

  • 8 GB Speicher bei Reichelt

    Kosten ca. 330 € netto

Anwenderhandbuch

Anwenderhandbuch: Erste Schritte 

Für die Einrichtung liefern wir Ihnen das Set fertig montiert mit einem Anwenderhandbuch in dem die ersten Schritte mit dem Hardware-Terminal und der Konfiguration sehr einfach erklärt sind. 

Benutzerhandbuch als PDF herunterladen   

Benutzerhandbuch online lesen              

                    

Anwender Handbuch: Erste Schritte